logo

Unter einer "permanenten" Schutzbeschichtung verstehen wir einen Trennschichtbildner (Imprägnierung oder Lack) der mehrfach (bis zu 50 mal) besprüht und wieder gereinigt werden kann, ohne dass die applizierte Schutzschicht nach der Reinigung erneuert werden muss.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Filmbildnern Lacke, welche weitgehend chemikalienbeständig sind und sich mit Graffitientfernern reinigen lassen und Imprägnierungen, meist wässrige Produkte die eine hohe Anti-Haft-Wirkung gegen Sprühlacke entfalten und sich auch mehrfach reinigen lassen. Die Entscheidung wann ein Lack und wann eine Imprägnierung Sinn macht, muss auf den Einzelfall durch eine technische Beratung abgestimmt sein.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne vor Ort und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.